Your manufacturer of illuminated advertising, signage and indoor light boxes,
a success since 1987

img/logo-medium.jpg

KML-KRAMER

Blog

KML Produktvorstellung: Leuchtkästen für Spanndia mit Gummilippe / Gummikeder

Leuchtkästen für Spanndia mit Gummilippe sind die Basis einer Kombination aus Leuchtkasten und textilem Werbeträger. Sie bieten die Möglichkeit schnell und einfach eine ganz besondere Atmosphäre zu erzeugen! Spanndias sind in der Werbebranche schon lange bekannt und eine der beliebtesten Möglichkeiten für die Platzierung von Werbung. Egal ob kleine Akzente oder Wow-Moment, bei Leuchtkästen mit Spanndia fällt Ihre Werbung schnell ins Auge und wird garantiert gesehen.

Vorteile und Einsatzgebiete eines Leuchtkastens mit Spanndia

Leuchtkästen mit Spanndia erzeugen den Eindruck eines rahmenlosen Spanndias und vermeiden durch die verdeckte Gummilippe ein störendes Abdeckprofil. Die Qualität des Drucks auf den Spanndias entwickelt sich stetig weiter und lässt somit auf eine noch erfolgreichere Zukunft des Produkts hoffen. Die Kombination Leuchtkasten mit Spanndia ist durch die Vielseitigkeit des Materials nahezu überall einsetzbar. Von der Platzierung an Wänden oder Decken über Theken und Regale bis hin zur Verwendung als Raumtrenner ist fast alles möglich. Besonders geeignet sind Leuchtkästen mit Spanndias für Leuchtwerbung im XXL Format. Sie können Ihre Werbung beispielsweise auf einem beleuchteten Spanndia im Format 2x4 Meter bewundern und als garantierten Eyecatcher im Innenbereich platzieren.

Die Ausleuchtung mittels LED im Leuchtkasten wird so angepasst, dass eine optimale Ausleuchtung des Spanndias erzielt wird. Die Standardfarbe ist dabei Silber eloxiert – kann aber nach Wunsch angepasst und verändert werden.

Der besondere Vorteil eines Leuchtkastens mit Spanndia ist die Möglichkeit des schnellen und häufigen Wechsels. Das Motiv kann flexibler gestaltet werden und schnell an neue Entwicklungen angepasst werden. Da der Leuchtkasten selbst an der Wand oder Oberfläche fixiert bleibt und nur ein Wechsel des Spanndias erforderlich ist, ist ein superleichtes Handling garantiert. Zusätzlich entfällt die aufwendige Deinstallation von Plexiglasscheiben.

Der Motivwechsel erfolgt mit wenigen Handgriffen und ist sehr unkompliziert. Die angenähte Stofflasche löst das Spanndia durch einfaches leichtes ziehen aus dem Profil. Das neue Motiv wird dann in einer der oberen Ecken eingesetzt. Dann werden mit leichtem Fingerdruck die vertikalen Seiten und zum Schluss die untere Seite in das Profil gedrückt. Dieser Vorgang geht schnell und benötigt keine speziellen Kenntnisse. Der einfache Wechsel ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität. Damit zu jeder Zeit ein schneller und komfortabler Motivwechsel möglich ist, ist zu beachten, dass die, an den Gummikeder angenähte, Stofflasche greifbar aus dem Leuchtkasten heraushängt.

Bei besonders großen Spanndias empfiehlt es sich zwei Eckpunkte des Spanndias anzulegen und von der Mitte beginnend den Gummikeder in das Profil zu drücken. Dies verhindert eine verzerrte Spannung des Textils im Profil.

Ob in XXL-Format am Flughafen, als Eyecatcher auf einer Messe oder um eine besondere Atmosphäre in Verkaufsräumen zu schaffen. Die Kombination aus Leuchtkasten und Spanndia wird auch zukünftig eine große Rolle in der Darstellung von Werbung spielen. Wenn auch Sie Ihre Werbung mithilfe von Leuchtkästen für Spanndia gekonnt in Szene setzen möchten, wenden Sie sich gerne an unsere Experten. Diese unterstützen Sie bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung Ihrer Wünsche.

Ihr KML-Kramer Lichtteam

Letzte Nachricht

KML Produktvorstellung: Leuchtkästen für Spanndia mit Gummilippe / Gummikeder

Leuchtkästen für Spanndia mit Gummilippe sind die Basis einer Kombination aus Leuchtkasten und textilem Werbeträger. Sie bieten die Möglichkeit schnell und einfach eine ganz besondere Atmosphäre zu erzeugen! Spanndias sind in der Werbebranche schon lange bekannt und eine der beliebtesten Möglichkeiten für die Platzierung von Werbung. Egal ob kleine Akzente oder Wow-Moment, bei Leuchtkästen mit Spanndia fällt Ihre Werbung schnell ins Auge und wird garantiert gesehen.

Vorteile und Einsatzgebiete eines Leuchtkastens mit Spanndia

Leuchtkästen mit Spanndia erzeugen den Eindruck eines rahmenlosen Spanndias und vermeiden durch die verdeckte Gummilippe ein störendes Abdeckprofil. Die Qualität des Drucks auf den Spanndias entwickelt sich stetig weiter und lässt somit auf eine noch erfolgreichere Zukunft des Produkts hoffen. Die Kombination Leuchtkasten mit Spanndia ist durch die Vielseitigkeit des Materials nahezu überall einsetzbar. Von der Platzierung an Wänden oder Decken über Theken und Regale bis hin zur Verwendung als Raumtrenner ist fast alles möglich. Besonders geeignet sind Leuchtkästen mit Spanndias für Leuchtwerbung im XXL Format. Sie können Ihre Werbung beispielsweise auf einem beleuchteten Spanndia im Format 2x4 Meter bewundern und als garantierten Eyecatcher im Innenbereich platzieren.

Die Ausleuchtung mittels LED im Leuchtkasten wird so angepasst, dass eine optimale Ausleuchtung des Spanndias erzielt wird. Die Standardfarbe ist dabei Silber eloxiert – kann aber nach Wunsch angepasst und verändert werden.

Der besondere Vorteil eines Leuchtkastens mit Spanndia ist die Möglichkeit des schnellen und häufigen Wechsels. Das Motiv kann flexibler gestaltet werden und schnell an neue Entwicklungen angepasst werden. Da der Leuchtkasten selbst an der Wand oder Oberfläche fixiert bleibt und nur ein Wechsel des Spanndias erforderlich ist, ist ein superleichtes Handling garantiert. Zusätzlich entfällt die aufwendige Deinstallation von Plexiglasscheiben.

Der Motivwechsel erfolgt mit wenigen Handgriffen und ist sehr unkompliziert. Die angenähte Stofflasche löst das Spanndia durch einfaches leichtes ziehen aus dem Profil. Das neue Motiv wird dann in einer der oberen Ecken eingesetzt. Dann werden mit leichtem Fingerdruck die vertikalen Seiten und zum Schluss die untere Seite in das Profil gedrückt. Dieser Vorgang geht schnell und benötigt keine speziellen Kenntnisse. Der einfache Wechsel ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität. Damit zu jeder Zeit ein schneller und komfortabler Motivwechsel möglich ist, ist zu beachten, dass die, an den Gummikeder angenähte, Stofflasche greifbar aus dem Leuchtkasten heraushängt.

Bei besonders großen Spanndias empfiehlt es sich zwei Eckpunkte des Spanndias anzulegen und von der Mitte beginnend den Gummikeder in das Profil zu drücken. Dies verhindert eine verzerrte Spannung des Textils im Profil.

Ob in XXL-Format am Flughafen, als Eyecatcher auf einer Messe oder um eine besondere Atmosphäre in Verkaufsräumen zu schaffen. Die Kombination aus Leuchtkasten und Spanndia wird auch zukünftig eine große Rolle in der Darstellung von Werbung spielen. Wenn auch Sie Ihre Werbung mithilfe von Leuchtkästen für Spanndia gekonnt in Szene setzen möchten, wenden Sie sich gerne an unsere Experten. Diese unterstützen Sie bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung Ihrer Wünsche.

Ihr KML-Kramer Lichtteam