Ihr Hersteller für Leuchtwerbung und Leuchtkästen im Innenbereich,
erfolgreich seit 1987

img/logo-medium.jpg

KML-KRAMER

Werbebotschaften mit Spanntechnik präsentieren. So kommt Ihre Werbebotschaft an.

Ein Leuchtkasten mit Spanndia ermöglicht Ihnen eine flexible und außergewöhnliche Werbekommunikation. Sie erwecken die Aufmerksamkeit Ihrer potentiellen Kunden und bringen sich und Ihre Produkte oder Dienstleistungen ins Gespräch.

Die Spanntechnik macht es Ihnen möglich schnell auf Veränderungen zu reagieren und mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren. So können Sie bei Bedarf täglich einen Motivwechsel vornehmen und damit verschiedene Produkte bewerben oder verschiedene Facetten ihres Unternehmens darstellen.

Mit der immer größer werdenden Nachfrage nach Leuchtkästen mit Spanndia spielt auch die Spanntechnik eine immer größere Rolle. Die besondere Verspannungstechnik ermöglicht dem Nutzer eine Flexibilität wie kein anderes System. Auch bei der Formatgröße gibt es nahezu keine Einschränkungen, da die Technik sowohl bei kleinen als auch bei XXL-Formaten funktioniert.

Vorteile eines Spanndias mit Gummilippe

Die Spanntechnik ermöglicht nicht nur eine maximale Flexibilität bezüglich des Motivwechsels, sondern sorgt auch für eine rahmenlose Präsentation Ihres Werbebilds. Lästige Plexiglasscheiben oder Abdeckungen an den Seiten fallen weg und die Werbung kann ihre optische Wirkung optimal entfalten.
Im Laufe der letzten Jahre entwickelte sich die Qualität der Spanndia Bedruckung stetig weiter. Gerade wenn keine Zeit verschwendet werden soll, eignet sich diese Entwicklung hervorragend. Sie sparen sich das zeitaufwendige Wegpolieren Ihrer eignen Fingerabdrücke und natürlich auch die Ihrer Kunden. Diese Werbung sieht auch im Nahbereich immer extrem hochwertig aus.

Ein Spanndia kann sowohl beleuchtet als auch unbeleuchtet eingesetzt werden. Die Spanntechnik sorgt dafür, dass das Motiv des Spanndias  nicht verzerrt, sondern genau passend im jeweiligen Kasten gespannt wird. Die matte, textile Oberfläche und die glatte und ebene Verspannung sorgen für Begeisterung bei den Betrachtern. Die Technik der Einspannung ist dabei so leicht verständlich, dass auch Ihre Angestellten sie nach einigen kurzen Handgriffen beherrschen.

Flexibler Motivwechsel durch leicht verständliche Spanntechnik

Nachdem das alte Motiv durch leichtes Ziehen an der angenähte Stofflasche aus dem Profil gelöst wurde, wird das neue Motiv in einer der oberen Ecken angesetzt. Zuerst werden die Seitenränder und dann die untere Seite mit leichtem Fingerdruck in das Profil gedrückt. Dieses Vorgehen kann beliebig oft durchgeführt werden. Es ist also ein ständiger Motivwechsel möglich. Damit dieser stets unkompliziert von der Hand geht, sollte die an den Gummikeder angenähte Stofflasche greifbar aus dem Kasten heraushängen.

Platzierung von Leuchtkästen mit Spanntechnik

Leuchtkästen mit Spanndia werden hauptsächlich im Innenbereich verwendet und bieten dank der Spanntechnik die Möglichkeit ganze Wände ohne viel Aufwand in einen Blickfang zu verwandeln.
Ob Flughafen, Gastronomie, Bahnhof oder direkt im Shop mit einem hinterleuchteten Spanndia wird die Aufmerksamkeit vieler potentieller Kunden geweckt. Dabei sind Sie nicht beschränkt auf bestimmte Formatgrößen, sondern können individuell die für Sie passende Größe auswählen.

Auch die Beleuchtung eines Spanndias ist Ihnen freigestellt, wobei durch das Licht zusätzliche Aufmerksamkeit generiert wird und das Spanndia und damit ihr Produkt noch hochwertiger wirkt.

Das KML-Kramer Team steht Ihnen als Experten bei allen Fragen rund um die Beleuchtung und die Bedruckung der Spanndias sowie der individuellen, operativen Umsetzung zur Seite.

Letzte Nachricht

Letzte Nachricht

Werbebotschaften mit Spanntechnik präsentieren. So kommt Ihre Werbebotschaft an.

Ein Leuchtkasten mit Spanndia ermöglicht Ihnen eine flexible und außergewöhnliche...

[mehr]